Fische

Liebeshoroskop Fische
20.02. bis 20.03.

Jungfrau

Liebeshoroskop Jungfrau
24.08. bis 23.09.

Krebs

Liebeshoroskop Krebs
22.06. bis 22.07.

Löwe

Liebeshoroskop Löwe
23.07. bis 23.08.

Schütze

Liebeshoroskop Schütze
23.11. bis 21.12.

Skorpion

Liebeshoroskop Skorpion
24.10. bis 22.11.

Steinbock

Liebeshoroskop Steinbock
22.12. bis 20.01.

Stier

Liebeshoroskop Stier
21.04. bis 20.05.

Waage

Liebeshoroskop Waage
24.09. bis 23.10.

Wassermann

Liebeshoroskop Wassermann
21.01. bis 19.02.

Widder

Liebeshoroskop Widder
21.03. bis 20.04.

Zwillinge

Liebeshoroskop Zwillinge
21.05. bis 21.06.

♈ Widder

Widder

Widder passen gut zu diesen Sternzeichen:

Widder verstehen sich sehr gut mit den Sternzeichen Widder, Zwillinge, Löwe, Jungfrau, Skorpion, Schütze und Wassermann.

Widder passen nicht zu diesen Sternzeichen:

Weniger gut verstehen sich Widder mit den Sternzeichen Stier, Krebs, Steinbock und Fische.

Neutral stehen sie gegenüber den Sternzeichen Waage.

♉ Stier

Stier

Stiere passen gut zu diesen Sternzeichen:

Stiere verstehen sich sehr gut mit den Sternzeichen Stier, Zwillinge, Krebs, Waage, Jungfrau, Schütze, Steinbock und Fische.

Stiere passen nicht zu diesen Sternzeichen:

Weniger gut verstehen sich Stiere mit den Sternzeichen Widder und Wassermann.

Neutral stehen sie gegenüber den Sternzeichen Löwe.

♏ Skorpion

Skorpion

Skorpione passen gut zu diesen Sternzeichen:

Skorpione verstehen sich sehr gut mit den Sternzeichen Skorpion, Steinbock, Fische, Jungfrau, Löwe, Krebs, Stier und Widder.

Skorpione passen nicht zu diesen Sternzeichen:

Weniger gut verstehen sich Skorpione mit den Sternzeichen Wassermann, Schütze, Waage und Zwillinge.

Die Bedeutung des Liebeshoroskopes

Bei einem Liebeshoroskop geht es natürlich um alle Fragen rund um die Liebe. Allerdings wirst du unter anderem ebenso etwas darüber erfahren:

  • wie du dich in Liebesbeziehungen verhältst
  • welcher Liebestyp du selbst bist
  • wie du deine Liebe zeigst
  • auf was du in Liebesdingen besonderen Wert legst

Es geht also zunächst noch nicht darum, welcher Partner am besten zu dir passt oder mit deinen Einstellungen und Bedürfnissen harmoniert. Im Endeffekt brauchst du nämlich erst einmal eine Art Selbstanalyse. Nur wenn du dich sehr gut kennst und deine besonderen Eigenarten annimmst, wirst du den nächsten Schritt in Sachen Liebe tun können.

So gesehen ist ein Liebeshoroskop ein wirklich nützliches Werkzeug, um dich selbst ein wenig besser kennenzulernen. Mitunter gibt es ja bei uns allen die eine oder andere Verhaltensweise, die wir gar nicht bewusst wahrnehmen, die uns aber durchaus daran hindern kann, genau jenen Liebespartner zu finden, der uns guttut.

Wichtige Kriterien für dieses spezielle Horoskop

Mit deinem Liebeshoroskop wirst du von einem erfahrenen Astrologen ergo stets etwas über deine besonderen Eigenschaften und Verhaltensweisen erfahren. Überdies findest du durch ein professionelles Kosmogramm aus diesem Bereich heraus, was dich bei einem potenziellen Partner besonders anspricht oder was dich möglicherweise abstößt.

Damit das spezielle Horoskop in Sachen Liebe wirklich aussagekräftig werden kann, werden dein Geburtsdatum, der Geburtsort und die Geburtszeit zugrunde gelegt. Denn genau diese Faktoren liefern ausreichend Aufschluss über deine Persönlichkeit, die dein Sternzeichen und dein Aszendent dir mit auf den Weg gegeben haben. Zudem wird ein professioneller Astrologe immer den aktuellen Stand der Planeten und die Himmelsmitte, also den Medium Coeli in seine Berechnungen mit einbeziehen.

Der Unterschied zum Partnerhoroskop

Die Methoden bei der Erstellung eines Liebeshoroskops unterscheiden sich nicht von denen für das Partnerhoroskop. Mitunter wird sich bei beiden sogar auf die gleichen Themen bezogen. Das ist auch nicht verwunderlich, denn dieses Horoskop ist eine Sonderform des typischen Partnerhoroskopes.

Doch während ein Liebeshoroskop sich vornehmlich mit deiner Persönlichkeit inklusive der Charaktereigenschaften und der Verhaltensweisen beschäftigt, vergleicht das Partnerhoroskop zwei Menschen und ihre Sternzeichen sowie deren Eigenschaften miteinander. Auf diese Weise kannst du beim Partnerhoroskop die Verträglichkeit zwischen zwei Tierkreiszeichen in Liebesdingen weitaus genauer abschätzen und erkennen.

So wird das Liebeshoroskop zudem immer einen Ausblick in die Zukunft für dich bereithalten, während das Partnerhoroskop zunächst einmal die Gegenwart im Fokus hat und zukünftige Begebenheiten eher kürzer in Augenschein nimmt.

Das Liebeshoroskop und sein Nutzen für dich

Der grundlegende Nutzen wird für dich in vielen Punkten die Selbstanalyse hinsichtlich deiner Eigenschaften sein. Darüber hinaus kann dir aber ein Liebeshoroskop dabei behilflich sein:

  • wichtige Hinweise für die Partnerwahl zu erhalten
  • die Charakterzüge des potenziellen Partners zu erkennen
  • mehr über die Möglichkeit zu erfahren, ob aus einem Flirt die große Liebe werden kann oder doch alles nur ein aufregendes Abenteuer bleibt
  • eine Entscheidung in Liebesdingen zu treffen
  • deine eigenen Vorlieben oder die des Liebespartners zu erkennen
  • Beziehungsprobleme von allen Seiten zu betrachten und eine Problemlösung zu finden
  • den Partner mit einem passenden Sternzeichen zu finden
  • die Vor- und Nachteile einer Liebesbeziehung oder eines amourösen Abenteuers gegeneinander abzuwägen

Nicht selten kann ein solches Horoskop auch eine Hilfestellung geben, wenn du das nächste Date planst. Denn mitunter kann ein solches Treffen an einem Tag weitaus günstiger verlaufen, als es zu einem anderen Zeitpunkt geschehen würde. Hierzu liest du dann beispielsweise den Hinweis „die Sterne stehen gut“. Du weißt, dass die Planeten ihren Einfluss aufgrund ihrer stetigen Bewegung immer wieder verändern können.

Welche Elemente sind bei der Deutung des Liebeshoroskops besonders wichtig?

Neben den üblichen Elementen wie zum Beispiel Sternzeichen, Aszendent, Himmelsmitte und Planeten ist der Blickwinkel enorm signifikant. Erfahrene Astrologen schauen immer aus der Sicht eines Partners auf die Deutungselemente.

Verwendet man das Partnerhoroskop nur bei Liebespaaren?

Nein, denn das Partnerhoroskop bezieht sich generell auf zwischenmenschliche Beziehungen, die durchaus auch Familie, Freunde oder Geschäftspartner betreffen können.

Manuela Schneider
Anerkannte Expertin für Astrologie, Lebenszahlen und Esoterik.
ms@astroschau.com